Aktuell

50life e.V.

Der Verein 50live e.V. hat eine eigene Homepage.

Hier geht es zur Homepage

Ein weiterer Geburtstag wurde gefeiert

Unserer Dame aus der Wohnung 19 war es ein Anliegen, dass Sie zu Ihrem 80.Geburtstag, der im Lindensaal gefeiert wurde, Ihre Mitbewohner aus dem Heinrichstift mitfeiern. Schon wieder war der Lindensaal festlich geschmückt.

Dicke Luft

Erste Hochzeit im Heinrichstift

Unser Paar aus der Wohnung 4 hat sich getraut. Am 16.9.17 haben Sie geheiratet. Eine Kutsche brachte das Brautpaar ins Heinrichstift. Es war ein sehr romantisches Ereignis und mache/r Bewohner/in hatte nasse Augen Bekommen. Die anschließende Hochzeitsfeier fand im Lindensaal statt.

Das erste Bay im Heinrichstift

Im August hat unsere jüngste Bewohnerin im Heinrichstift das Licht  der Welt erblickt. "Matilda"

Wohlfühlen im Heinrichstift

Ingrid Witzsche  von dem Portal für selbstbestimmtes Wohnen im Alter in Brandenburg hat die Bewohnerin Berchta Weber besucht. Sie berichtet sehr interessant darüber wie die Wohnform „50life“ in der Praxis umgesetzt wurde

....hier geht es zum Artikel

Geschichten übers Heinrichstift gesucht

Vom Schandfleck zum Schmuckstück aus der MAZ am 26.7.2016

heinrichstift.de

Die Homepage vom Heinrichstift.de ist seit 3.1.2014 online. Hier erfährt man alles über das Gebäude. Es wird die Geschichte des Gebäudes, der Baustil und die Besonderheiten beschrieben. Hier findet man auch die denkmalrechtliche Beschreibung. Im geschlossenen Bereich gibt es Informationen  Informationen für die Handwerker und Mieter.

Newsletter

Anmelden um Neues zu erfahren!

Verbinden Sie sich mit uns!


StartWohnen 50life › Gemeinschaftseinrichtungen

Gemeinschaftseinrichtungen im Heinrichstift

Im UG steht der ehemalige Speisesaal (ca. 100 m²) als Gemeinschaftsraum für den Alltagstreff und außergewöhnliche Anlässe zur Verfügung. Daran angeschlossen ist eine Gemeinschaftsküche. Ebenfalls im UG befindet sich der Waschsalon mit Trockner und Trockenraum. Im Gebäude wird es Gästezimmer für Besucher geben.

 

Ein Fitness- und Wellnessraum mit Sauna ist ebenfalls im UG geplant.

 

Bei aller proklamierter Gemeinschaftlichkeit soll natürlich nicht vergessen werden, dass neben dieser die Selbstbestimmung der zweite wesentliche Grundsatz des Konzeptes ist.

Es soll also jeder selbst bestimmen, wie viel Gemeinschaft er möchte. Er tut dies durch die Wahl seiner eigenen Wohnform: Als Einzelner in einer kleineren, ca. 40 qm großen Wohnung oder als Familien- oder Wohngemeinschaftsmitglied in einer größeren 100 bis 140 qm großen Wohnung.

 

Das Heinrichstift bietet mit seinen 3 Gebäudeteilen und 3 Wohnetagen genug Raum für eine gewisse Zonierung, denn basisdemokratisches Kommuneleben oder eine erzwungene Vermischung der Generationen kann für das Gelingen des Wohnprojektes 50life nicht förderlich sein. Dementsprechend wurde bei der Entwicklung des Konzeptes auf die Erfahrungen ähnlicher, bereits etablierter Projekte zurückgegriffen.


Fitness und Wellnessbereich (© iceteastock - Fotolia.com)
Fitness und Wellnessbereich (© iceteastock - Fotolia.com)
© goodluz - Fotolia.com
© goodluz - Fotolia.com

Garten

Für „Gründaumen“ und „Gartler“ stehen Nutzgartenparzellen im angrenzenden Park zur Verfügung.

Park
Gebäuderückseite vom Park aus betrachtet

Park

Der 1,1 ha große Park mit seinen großen Bäumen und der vorbeifließenden Nuthe ist eine Oase der Ruhe und der Erholung. Ausgestattet mit Sitzgelegenheiten ist er aber auch als Liegewiese und Spielplatz bestens geeignet und hat einen BBQ Bereich.

BBQ Bereich (© Alexander Raths - Fotolia.com)
BBQ Bereich (© Alexander Raths - Fotolia.com)