Aktuell

50life e.V.

Der Verein 50live e.V. hat eine eigene Homepage.

Hier geht es zur Homepage

Ein weiterer Geburtstag wurde gefeiert

Unserer Dame aus der Wohnung 19 war es ein Anliegen, dass Sie zu Ihrem 80.Geburtstag, der im Lindensaal gefeiert wurde, Ihre Mitbewohner aus dem Heinrichstift mitfeiern. Schon wieder war der Lindensaal festlich geschmückt.

Dicke Luft

Erste Hochzeit im Heinrichstift

Unser Paar aus der Wohnung 4 hat sich getraut. Am 16.9.17 haben Sie geheiratet. Eine Kutsche brachte das Brautpaar ins Heinrichstift. Es war ein sehr romantisches Ereignis und mache/r Bewohner/in hatte nasse Augen Bekommen. Die anschließende Hochzeitsfeier fand im Lindensaal statt.

Das erste Bay im Heinrichstift

Im August hat unsere jüngste Bewohnerin im Heinrichstift das Licht  der Welt erblickt. "Matilda"

Wohlfühlen im Heinrichstift

Ingrid Witzsche  von dem Portal für selbstbestimmtes Wohnen im Alter in Brandenburg hat die Bewohnerin Berchta Weber besucht. Sie berichtet sehr interessant darüber wie die Wohnform „50life“ in der Praxis umgesetzt wurde

....hier geht es zum Artikel

Geschichten übers Heinrichstift gesucht

Vom Schandfleck zum Schmuckstück aus der MAZ am 26.7.2016

heinrichstift.de

Die Homepage vom Heinrichstift.de ist seit 3.1.2014 online. Hier erfährt man alles über das Gebäude. Es wird die Geschichte des Gebäudes, der Baustil und die Besonderheiten beschrieben. Hier findet man auch die denkmalrechtliche Beschreibung. Im geschlossenen Bereich gibt es Informationen  Informationen für die Handwerker und Mieter.

Newsletter

Anmelden um Neues zu erfahren!

Verbinden Sie sich mit uns!


Start › Konzept 50life

Berlin – Die Hauptstadt der Singles

Unsere Gesellschaft unterliegt derzeit einem großen Wandel. Die meisten Menschen leben gesund und werden immer älter. Doch neben der andauernden Diskussion über die Finanzierung des Älterwerdens trübt eine weitere Entwicklung diese eigentlich angenehme Aussicht: Die zunehmende Vereinsamung.

© ArTo - Fotolia.com
© ArTo - Fotolia.com
© ArTo - Fotolia.com
© ArTo - Fotolia.com

So schreibt die Welt vom 20.5.12 unter der Überschrift „Berlin, die Hauptstadt der Singles: Jeder Zweite der 3,46 Mio. Metropole ist ledig oder geschieden und lebt nicht mit einem Partner zusammen.“
Das Alleinsein als Lebensform ist jedoch nicht jedermanns Wunsch, denn der Mensch ist ein soziales Wesen, Ausschau haltend nach einem Lebensmodell, das ihm auch im höheren Alter Eigenständigkeit und Unabhängigkeit verspricht und nicht die menschliche Vereinsamung. 

Der Wohnungsmarkt hat dieses Phänomen bisher fast völlig außer Acht gelassen, so dass komfortable Wohnungen für eine solche Wohnform selten sind. Dieser Umstand war für den Baden-Württemberger Unternehmer Werner Weng der Anlass darüber nachzudenken und ein Konzept zu finden, das diesem Anspruch gerecht wird.