Aktuell

Wohlfühlen im Heinrichstift

Ingrid Witzsche  von dem Portal für selbstbestimmtes Wohnen im Alter in Brandenburg hat die Bewohnerin Berchta Weber besucht. Sie berichtet sehr interessant darüber wie die Wohnform „50life“ in der Praxis umgesetzt wurde

....hier geht es zum Artikel

Geschichten übers Heinrichstift gesucht

Vom Schandfleck zum Schmuckstück aus der MAZ am 26.7.2016

heinrichstift.de

Die Homepage vom Heinrichstift.de ist seit 3.1.2014 online. Hier erfährt man alles über das Gebäude. Es wird die Geschichte des Gebäudes, der Baustil und die Besonderheiten beschrieben. Hier findet man auch die denkmalrechtliche Beschreibung. Im geschlossenen Bereich gibt es Informationen  Informationen für die Handwerker und Mieter.

Newsletter

Anmelden um Neues zu erfahren!

Verbinden Sie sich mit uns!


Start › Realisierung

Was kann mit dem Projekt 50life erreicht werden?

Patchwork-Familie (© Monkey Business - Fotolia.com)
Patchwork-Familie (© Monkey Business - Fotolia.com)

Es kann die Selbstbestimmung des Einzelnen und die Beziehungen untereinander fördern, ohne die Unabhängigkeit und das Privatleben der Bewohner einzuschränken. Es gilt, Voraussetzungen für ein menschenwürdiges Leben im Alter zu schaffen und nachhaltig sicherzustellen.

Es soll dem älter werdenden Menschen die Angst nehmen, fremdbestimmt leben zu müssen. Wohnen mitten in einer Stadt und doch im Grünen ermöglicht genügend Raum und Möglichkeiten zum relaxen. Nicht nur Singles können von „50life“ profitieren. Ehepaare oder eine Gruppe von Freunden können hier ebenfalls ihr neues Zuhause finden, sowie mehrere Generationen von Familien.