Aktuell

50life e.V.

Der Verein 50live e.V. hat eine eigene Homepage.

Hier geht es zur Homepage

Ein weiterer Geburtstag wurde gefeiert

Unserer Dame aus der Wohnung 19 war es ein Anliegen, dass Sie zu Ihrem 80.Geburtstag, der im Lindensaal gefeiert wurde, Ihre Mitbewohner aus dem Heinrichstift mitfeiern. Schon wieder war der Lindensaal festlich geschmückt.

Dicke Luft

Erste Hochzeit im Heinrichstift

Unser Paar aus der Wohnung 4 hat sich getraut. Am 16.9.17 haben Sie geheiratet. Eine Kutsche brachte das Brautpaar ins Heinrichstift. Es war ein sehr romantisches Ereignis und mache/r Bewohner/in hatte nasse Augen Bekommen. Die anschließende Hochzeitsfeier fand im Lindensaal statt.

Das erste Bay im Heinrichstift

Im August hat unsere jüngste Bewohnerin im Heinrichstift das Licht  der Welt erblickt. "Matilda"

Wohlfühlen im Heinrichstift

Ingrid Witzsche  von dem Portal für selbstbestimmtes Wohnen im Alter in Brandenburg hat die Bewohnerin Berchta Weber besucht. Sie berichtet sehr interessant darüber wie die Wohnform „50life“ in der Praxis umgesetzt wurde

....hier geht es zum Artikel

Geschichten übers Heinrichstift gesucht

Vom Schandfleck zum Schmuckstück aus der MAZ am 26.7.2016

heinrichstift.de

Die Homepage vom Heinrichstift.de ist seit 3.1.2014 online. Hier erfährt man alles über das Gebäude. Es wird die Geschichte des Gebäudes, der Baustil und die Besonderheiten beschrieben. Hier findet man auch die denkmalrechtliche Beschreibung. Im geschlossenen Bereich gibt es Informationen  Informationen für die Handwerker und Mieter.

Newsletter

Anmelden um Neues zu erfahren!

Verbinden Sie sich mit uns!


StartWohnen 50lifeWohnungen › Wohnung Single

Wohnung „Single“

1 ½-Zimmer-Appartement (Wohnfl. 35–40 m²)

Das Problem kleiner Wohnungen ist oft die Aufgabe der Zonierung des Wohn- und damit des Lebensraums. Nicht selten beginnt dadurch die Ordnung des Lebens  aus dem Gleichgewicht zu geraten und es folgt das Gefühl der auf den Kopf fallenden Decke. In unseren 1 ½-Zimmer-Appartements ist dies nicht der Fall. Die Zonierung bleibt hier erhalten. Das Appartement wird über ein kleines, vom Wohnraum abgetrenntes Entrée betreten, welches gleichzeitig als Schallpuffer zum gemeinschaftlichen Flur dient. Die Glastür zum Wohnraum sorgt für die natürliche Belichtung des Raumes, der trotz seiner geringen Größe viel möglichen Stauraum bietet.

 

Der Wohnraum verzichtet auf eine räumliche Trennung von Kochen, Essen und Wohnen, wodurch der Grundriss sehr großzügig wirkt. Für die Möblierung bietet sich ausreichend Platz, die möglichen Möblierungsvarianten sind den Grundrisszeichnungen zu entnehmen. Durch zwei große Fenster mit Rundbögen dringt sehr viel Licht in den Raum. Die niedrige Brüstungshöhe ermöglicht den Blick ins Freie auch beim Sitzen.

 

Durch ein großes, leicht gängiges Schiebeelement ist eine Schlafnische vom Wohnraum abgetrennt. Hier ist Platz für ein Bett mit Nachttisch. Sie haben die Wahl die Nische mit einem Einzelbett und Schrank bzw. Kommode oder einem bis zu 1,40 breiten Bett zu möblieren. Leben Sie tags, ohne das Bett sehen zu müssen oder Bett und Couch aufwendig umbauen zu müssen, schlafen Sie nachts mit frischer Luft in einem großen Raum.

Wohnung Single

Die Kochzeile ist eine vollständige Küche. Die aktive Abluft sorgt dafür, dass sich der Duft der Speisen auf die Mahlzeit beschränkt.

Das geflieste Badezimmer verfügt über einen Waschtisch, eine bodengleiche Dusche mit Glastrennwand und ein WC. Die Möglichkeit eines Duschsitzes ist gegeben. Auch das Badezimmer verfügt über eine aktive Lüftungsanlage, die Feuchtigkeit zuverlässig abtransportiert. Über dem Badezimmer ist zusätzlicher Stauraum angeordnet, für Dinge, die selten oder saisonal gebraucht werden (Winter- bzw. Sommerkleidung).

 

Zur Wohnung gehört auch ein Balkon, der sich zum Garten orientiert.

 

Darüber hinaus stehen dem Bewohner des Appartements die Gemeischaftsbereiche der Anlage zur Verfügung, wodurch sich der Lebensraum erheblich erweitert und man bei Bedarf auch mal ein Bad im Whirlpool des Wellnessbereichs nehmen.